TYPO3: Und noch eine LTS dazu!

Typo3 CMS in Version 7.1 ist erschienenWollen Sie Ihren Kunden etwas über die Planbarkeit von TYPO3-Upgrades erzählen? Vergessen Sie es. Stand man sich 2013 beim Warten auf die nächste LTS-Version 6.2 (LTS, das sind die mit Langzeit-Update-Garantie) noch die Beine in den Bauch, geben die TYPO3-Macher seit Ende 2014 richtig Gas. Nicht mehr 6 Monate liegen nunmehr zwischen einzelnen Hauptversionen, sondern nach dem Erscheinen von Version 7.0 im vergangenen Dezember dauerte es weniger als drei Monate bis zur heute veröffentlichten Siebenpunkteins. Und bei der Gelegenheit erfährt der interessierte Leser nebenbei, dass die nächste LTS-Variante von TYPO3 bereits im Herbst 2015 erscheinen soll. Auch hier also nach etwa der Hälfte der bislang üblichen Zeitspanne. Für aktuelle 4.5er-Nutzer des populären CMS (und das dürften noch viele sein) stellt sich damit die Frage, ob sie wie vorgesehen auf das nicht mehr ganz taufrische 6.2er-LTS mit einer Restlaufzeit von etwa zwei Jahren upgraden oder eine gewisse Durststrecke durchstehen um dann direkt auf die neue 7er LTS umzusteigen.

„Kickstarter“-Extensions in TYPO3 6.2 weiterverwenden

Extension Smooth Migration in TYPO3 4.5
Extension „Smooth Migration“ in TYPO3 4.5

Wer in den vergangenen Jahren Programmerweiterungen für TYPO3 – „Extensions“ genannt – programmierte, nutzte dazu häufig die TYPO3-eigene „Kickstarter“-Funktionalität. Damit ließ sich die Grundstruktur einer Extension bequem im Backend zusammenklicken, der Programmierer konnte sich anschließend auf den eigentlich relevanten PHP-Code seiner Anwendung konzentrieren. Da aber der per Kickstarter erzeugte Code mit den Jahren zunehmend antiquierter anmutete, wurde das CMS TYPO3 2009 um eine neue Extension-Basis namens „Extbase“ erweitert, die analog zum Kickstarter-Konzept über das Werkzeug „Extension Builder“ zu verwalten ist. Beide Software-Pakete ließen sich entsprechend der bisher von den TYPO3-Machern eher großzügig gehandhabten Abwärtskompatibilität nebeneinander her nutzen. Bis zur Ankündigung von TYPO3 6.2.

„Kickstarter“-Extensions in TYPO3 6.2 weiterverwenden weiterlesen

Extension geht, Extension geht nicht, Extension geht…

Screenshot Typo3 ExtensiondatenDa haben die TYPO3-Macher ja ein schönes Durcheinander im Kreis der Extension-Entwickler angerichtet. Mit Höchstgeschwindigkeit wurde die Modernisierung des CMS-Kerns in den vergangenen 2 Jahren vorangetrieben. Die Versionen 4.7, 6.0, 6.1. und in Bälde 6.2 brachten jedesmal erhebliche Änderungen unter der Haube mit sich, was bei vielen TYPO3-Extensions Nachbearbeitung nötig machte. Vorbei die Zeit, dass ordentlich programmierte Erweiterungen des CMS über Jahre hinweg grundsätzlich unverändert betrieben werden konnten.

Extension geht, Extension geht nicht, Extension geht… weiterlesen

TYPO3 Extension „Form“ und Spam

screenshot_form_confirmationSeit Version 4.6 verfügt TYPO3 mit Form über eine neue Extension um im Backend einfach und schnell Kontakt-Formulare zu erstellen. In der aktuellen Version 6.1 des CMS stellt Form zudem die scheinbar einzige Extension für E-Mail-Formulare dar, die auch von eher gelegentlich tätigen Redakteuren wirklich autonom bedient werden kann. So weit, so gut. Doch dann wird über ein mit Form generiertes Formular Spam verschickt. Bei der Gelegenheit muss der zuständige Administrator bald feststellen, dass die ebenfalls installierten Extensions zur Spam-Abwehr wie spamshield oder wt_spamshield in der verwendeten TYPO3-Version nicht mit Form kooperieren. Blöd…

TYPO3 Extension „Form“ und Spam weiterlesen

Knackpunkt TYPO3-Upgrade: Von LTS zu LTS

Laufzeiten aktueller und kommender TYPO3-VersionenFür Betreiber von CMS-basierten Internet-Auftritten stellt das Upgrade auf eine neuere, leistungsfähigere Version ihrer Software stets ein spannungsreiches Thema dar. Theoretisch soll alles problemlos klappen, in der Praxis sieht dies allerdings manchmal ganz anders aus. Noch delikater wird die Angelegenheit, kündigt der CMS-Anbieter seinerseits zusätzliche Hürden an. So erlebt es gerade die Drupal-Gemeinde, denen mit Version 8 dieses Jahr ein de facto neues Produkt vorgesetzt wird. Auch die Freunde des CMS Joomla wissen noch nicht wirklich, ob die für 2014 angekündigte Version 3.5 der versprochene große Wurf wird, welcher endlich die Spaltung zwischen 2er- und 3er-Zweig beendet. Und ebenso stehen im Hause TYPO3 ein paar nicht zu unterschätzende Fragezeichen im Raum.

Knackpunkt TYPO3-Upgrade: Von LTS zu LTS weiterlesen